Paderborner Lachyogaclub Lachola
Präventionszentrum Kamen und Lachyoga
Lachyoga-Angebote
Lachyoga für Unternehmen
Lachyoga Paderborn
Lachyoga Kamen
Lachyoga Unna
Lachyoga Hamm
Termine - Termine
Lachyoga-Was ist das?
=> Wer erfand Lachyoga
=> Risiken + Nebenwirkungen
=> Wozu ist Lachyog gut?
Lachyoga-Leiter-Ausbildung
LACHOLA-Buch und Theater
Etwas Gutes für die Seele
Das war einmal !!!
Kontakt
Impressum
 

Risiken + Nebenwirkungen

Hat Lachyoga Nebenwirkungen ?

    Lachyoga hat keine schädlichen Nebenwirkungen,
         schadet allerdings jeder Krankheit

     Lachyoga ist höchst infektiös

      Lachyoga macht Spaß
          und verschafft nachhaltig gute Laune

Für wen ist Lachyoga nicht geeignet ?
  
Da beim Lachyoga viel gelacht wird und viele Muskeln angesprochen werden, ist es mitunter recht anstrengend. Deshalb könnte für folgende Personengruppen Lachyoga nicht unbedingt geeignet sein.      
Bitte fragen Sie vorher ihren Arzt um Rat !
 
     Operierte Menschen

      Schwangere

       Asthmatiker

       Menschen mit einer schweren Depression

        Menschen mit Bruch- oder Vorfallerkrankungen 

        Menschen mit unbehandeltem Bluthochdruck

        Bei Angina pektoris

         Bei Glaukom

     
     Bei Inkontinenz

         Menschen, die akut an einer Bronchitis oder 
           Virusinfektion leiden

Ausgeschlossen ist die Teilnahme bei einer Borderline Störung, bei einer manisch-depressiven Erkrankung sowie bei Menschen, die an Schizophrenie leiden.

        

        


Heute waren schon 7 Besucher (31 Hits) hier!